Die Büros von Elastec sind am 31. Dezember 2021 geschlossen.

Schließen
Menü Suche
Schließen Sie die Suche

Elastec verpflichtet sich zur Sicherheit und besteht die Zertifizierung für konforme Anhänger

Ankündigungen, Medien, News, News Release
NATM-Grafik

NATM-Grafik

(Topeka, KS - 11) Elastec Inc. setzt den Kampf um die Verbesserung der Sicherheit der amerikanischen Straßen und Autobahnen in dieser Woche fort, nachdem die Konformitätsbescheinigung mit dem Nationaler Verband der Anhängerhersteller (NATM). Als Mitglied von NATM schließt sich Elastec einer entschlossenen Koalition von Anhängerherstellern und Vertretern der Industrie an, die von beiden Parteien auf nationaler und lokaler Regierungsebene unterstützt wird. NATM wurde von National Highway Administrator Owens und Martinez, Administrator der Federal Motor Carrier Safety Administration, für ihre Arbeit in der Branche für ihr Engagement und Engagement für die Verbesserung der Anhängersicherheit gelobt.

Nach den Enthüllungen, dass in den USA unsichere, illegale Anhänger verkauft werden, wodurch die Amerikaner auf Straßen gefährdet werden, wurde NATM gegründet, um die Sicherheit in der Branche zu fördern. Nicht alle Anhänger sind gleichermaßen hergestellt. Indem Elastec sich NATM anschließt und stolz den roten, weißen und blauen NATM-Aufkleber auf seinen Anhängern anzeigt, zeigt es den Verbrauchern, dass ihre Anhänger einen höheren Sicherheitsstandard erfüllen.

Elastec ist seit über 30 Jahren im Geschäft. Sie stellen verschiedene Arten von Vakuumanhängern mit bis zu 26,000 GVRW her. Elastec ist seit mehr als 10 Jahren Mitglied von NATM. Um mehr über die verfügbaren Anhänger zu erfahren, besuchen Sie www.elastec.com.

Elastec hat die alle zwei Jahre stattfindende Konsultation der National Association of Trailer Manufacturers zur Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen bestanden, die Teil des NATM-Programms zur Überprüfung der Einhaltung von Vorschriften ist. Das Compliance-Programm, einschließlich seiner Konsultation, basiert auf den NATM-Richtlinien für empfohlene Mindestfertigungspraktiken für leichte und mittelschwere Anhänger. Die Richtlinien sind eine Zusammenstellung von Sicherheitsstandards und -vorschriften des Bundes sowie von Best Practices der Branche, die den Anhängerbau regeln.

Das Compliance-Programm von NATM, einschließlich der Beratung vor Ort, steht allen Mitgliedern der NATM-Anhängerherstellung zur Verfügung. Sobald der Herstellungsprozess des Herstellers die Checkliste gemäß den Richtlinien bestanden hat. NATM wurde 1987 gegründet und vertritt Hersteller, die leichte und mittelschwere Anhänger herstellen. Zu den NATM-Mitgliedern gehören auch Zulieferer der Branche. NATM wurde gegründet, um das Bewusstsein für Sicherheit und Qualität bei der Herstellung von Anhängern zu schärfen, und arbeitet daran, die Anhängerindustrie durch die Förderung der Einhaltung der Richtlinien zu verbessern. Der Verband hat derzeit mehr als 900 Mitgliedsunternehmen weltweit.

ÜBER ELASTEC

Mit 75 Jahren kombinierter Fertigungserfahrung entwickeln, entwickeln und vertreiben Elastec (Carmi und Fairfield, Illinois) und die American Marine Division (Cocoa, Florida) Umweltprodukte wie Geräte zur Bekämpfung von Ölverschmutzungen, schwimmende Sicherheitsausleger und -barrieren sowie tragbare Verbrennungsanlagen in 155 Länder.

Elastec revolutionierte 1990 mit der Erfindung des Trommelskimmers die Technologie zur Rückgewinnung von Ölverschmutzungen. Seitdem hat das Unternehmen ein breites Portfolio an Produkten zur Umweltsanierung entwickelt: Ölskimmer, Ölboom, Auslegerspulen, Hydro-Fire ™ -Boom, American Fireboom, BoomVaneTM , Arbeitsboote, SmartAsh-, MediBurn- und Drug Terminator-Verbrennungsanlagen, Trübungsvorhänge, Brute Boom und Müll- / Schmutzgeräte, um unsere Welt sauber zu halten.

Die amerikanischen Fireboom- und Hydro-Fire®-Boom-Systeme von Elastec wurden im Rahmen des Deepwater Horizon-Vorfalls für die In-situ-Verbrennung (ISB) von Öl im Golf von Mexiko im Jahr 2010 ausgiebig eingesetzt. Längste ununterbrochene Verbrennung von auf See verschüttetem Öl “für seine Leistung während der Deepwater Horizon-Katastrophe.

Die American Marine Division von Elastec in Florida stellt seit 1967 schwimmende Ausleger, Barrieren, Leitbleche und Trübungsvorhänge her, um empfindliche Meereslebensräume vor Schlamm- und Sedimentverschmutzung zu schützen und schwimmenden Müll, Trümmer und invasive Wasserunkräuter in unseren Wasserstraßen, Flüssen und Ozeanen zu bekämpfen .

PDF-Pressemitteilung herunterladen
العربية简体中文EnglishFrançaisDeutschहिन्दी日本語Bahasa MelayuPolskiPortuguêsРусскийEspañolTürkçe