Besuchen Sie Elastec am Stand Nr. 145 während der Clean Gulf in New Orleans, LA

Menu
Menü Suche
Schließen Sie die Suche

Staaten erwägen Gesetze zur Verbrennung von Drogenrücknahmeprogrammen

Ankündigungen, Medien, News, Tragbare Verbrennungsanlagen
Drug Terminator Gesetzgebung

Der Elastec Drug Terminator ist ein sicherer und effizienter Weg, um freigesetzte Drogennachweise und Medikamente, die während Drogenkonsumprogrammen gesammelt wurden, zu entsorgen. Die tragbare Verbrennungsanlage wird derzeit von Polizeidienststellen im ganzen Land eingesetzt, um Drogen von unseren Straßen fernzuhalten und aus unserer Wasserversorgung herauszuhalten, indem sie zu Asche verarbeitet werden.

In Kalifornien und Illinois wird eine Gesetzgebung erwogen, die es Strafverfolgungsbehörden ermöglichen würde, tragbare Verbrennungsanlagen wie den Elastec Drug Terminator zu verwenden, um Arzneimittel zu entsorgen, die aus kommunalen Drogenrücknahmeprogrammen stammen. Obwohl der Drug Terminator den EPA-Bestimmungen des Bundes entspricht, ist die Verbrennung in einigen Bundesstaaten aufgrund restriktiver Richtlinien für die Entsorgung medizinischer Abfälle nahezu unmöglich.

Seit die DEA das Sponsoring von Drogenrücknahmeprogrammen in 2014 eingestellt hat, sammeln viele lokale Strafverfolgungsbehörden weiterhin nicht verwendete Medikamente, um ihre Städte sauber zu halten. Der Elastec Drug Terminator ist der bequemste Weg, um die gesammelten Medikamente zu zerstören. Wenn die Beamten die Drogen vor Ort nicht vernichten, müssen sie mit einer Eskorte zu einer regionalen Verbrennungsanlage gebracht werden, was Zeit und Geld kostet.

Für weitere Informationen darüber, wie der Elastec Drug Terminator bei Ihrem Entsorgungsprogramm helfen kann, wenden Sie sich an Jeremy Pretzsch unter 618-382-2525 oder besuchen Sie unsere Website unter drugterminator.com.

العربية简体中文EnglishFrançaisDeutschहिन्दी日本語Bahasa MelayuPolskiPortuguêsРусскийEspañolTürkçe