Die Büros von Elastec sind am 31. Dezember 2021 geschlossen.

Schließen
Schließen Sie die Suche

Feuerboom

Elastec ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Brandschutzauslegern. Im Sommer von 2010 wir unterstützten den kontrollierten Brennaufwand in Golf von Mexiko um die Auswirkungen der Ölverschmutzung durch Deepwater Horizon zu minimieren. In den frühen Phasen des In-situ-Brennvorgangs wurden mehrere Modelle eines feuerfesten Ölauslegers eingesetzt. Lernen ASTM-Standards zum In-situ-Verbrennen von Öl. Elastec Amerikanischer Feuerboom und Hydro-Fire® Boom waren verantwortlich für die längsten ununterbrochenen Verbrennungen und für die Beseitigung der größten Ölmenge aus der Meeresumwelt. American Fireboom besteht aus feuerfesten Keramikmaterialien. Hydro-Fire® Boom ist ein wassergekühltes, aufblasbares System. Lies das BP Fire Boom-Leistungsbewertung Öffnet in einem neuen Fenster.

Der Moment des Beweises

Elastec Fire Boom übertrifft die Konkurrenz

Im Sommer von 2010 unterstützten wir die kontrollierte Verbrennung im Golf von Mexiko, um die Auswirkungen der Ölverschmutzung durch Deepwater Horizon zu minimieren. In den frühen Stadien der Insitu-Verbrennung wurden mehrere Modelle des feuerfesten Ölsperrbooms eingesetzt, von denen zwei (Amerikanischer Feuerboom und Hydro-Fire® Boom) werden von Elastec hergestellt. Diese Ausleger erwiesen sich als die widerstandsfähigsten und waren verantwortlich für die längsten kontinuierlichen Verbrennungen und für die Verbrennung der größten Ölmenge aus der Meeresumwelt.

Zum Zeitpunkt der Verschließung des Deepwater Horizon-Bohrlochs wurden im Golf von Mexiko 411-kontrollierte Verbrennungen durchgeführt, von denen die meisten Mitarbeiter beschäftigten Elastecs Feuerboom. Die Dauer unserer patentierten Hydro-Fire® Boom- und American Fireboom-Systeme dauerte viermal länger als die der Konkurrenz - einige bis zu 12 Stunden. Elastec hält den GUINNESS WORLD RECORDS®-Titel für die "Längste ununterbrochene Verbrennung von Öl auf See."

Laden Sie den Moment des Beweises herunter

Safe Start Igniter für Verbrennungen vor Ort

Safe Start Igniter für Insitu Burning-Vorgänge

The Elastec Safe Start Igniter wurde entwickelt, um einen sicheren und einfachen Weg zu bieten, um kontrollierte Verbrennungen (ISB) für Ölrückgewinnungsoperationen zu starten. Diese Zünder wurden ausgiebig im kontrollierten Verbrennungsbetrieb von Deepwater Horizon im Golf von Mexiko eingesetzt.

Jedes 1 gal. / Der 3.8 l-Behälter ist mit ungiftigem Safe Start-Geliermittel zum Mischen mit Dieselkraftstoff vorgeladen. Als Zündquelle werden gewöhnliche Schiffsfackeln verwendet, die den Behälter schmelzen und es dem gelierten brennenden Kraftstoff ermöglichen, sich auszubreiten.

Amerikanischer Feuerboom

Amerikanischer Feuerboom

American Fireboom ist ein feuerfester Ölboom, der ursprünglich in Verbindung mit 3M entwickelt und in Lizenz hergestellt wurde. Tausende Fuß dieses Booms wurden weltweit für In-situ-Verbrennungen (ISB) geliefert. Dieses Produkt ist ein Feuerboom der ersten Generation mit Keramikschwimmern. Während des Vorfalls mit Deepwater Horizon im Golf von Mexiko waren American Fireboom und Elastecs Hydro-Fire® Boom die beiden leistungsstärksten ISB-Systeme.

ERFAHREN SIE MEHR

Hydro-Fire Boom

Hydro-Fire® Boom

Der Hydro-Fire® Boom ist ein aufblasbares, wassergekühltes System, das für das Verbrennen in situ (ISB) während der Reaktion auf Ölverschmutzungen entwickelt wurde. Elastec Hydro-Fire® Boom trägt den GUINNESS WORLD RECORDS®-Titel für die „längste kontinuierliche Ölverschmutzung auf See“, die während des Vorfalls Deepwater Horizon im Golf von Mexiko aufgetreten ist.

ERFAHREN SIE MEHR

العربية简体中文EnglishFrançaisDeutschहिन्दी日本語Bahasa MelayuPolskiPortuguêsРусскийEspañolTürkçe