Besuchen Sie Elastec am Stand Nr. 145 während der Clean Gulf in New Orleans, LA

Menu
Menü Suche
Schließen Sie die Suche

Entsorgung unerwünschter Medikamente

Die unsachgemäße Entsorgung abgelaufener verschreibungspflichtiger Medikamente ist ein Problem der öffentlichen Sicherheit, und abgelaufene Beweise und illegale Drogen, die von Strafverfolgungsbehörden gesammelt wurden, müssen regelmäßig beseitigt werden. Ohne ordnungsgemäße Entsorgung können diese Medikamente zu versehentlicher Vergiftung, Missbrauch und Überdosierung führen. Die ordnungsgemäße Entsorgung dieser gesammelten und abgelaufenen verschreibungspflichtigen und nachgewiesenen Medikamente kann Leben retten und zum Schutz der Umwelt beitragen.

Elastec stellt Verbrennungsanlagen mit Chargenladung her, mit denen die Menge der während der Rücknahmeprogramme gesammelten oder in Beweisschließfächern gelagerten Arzneimittel wirksam reduziert werden kann. Das Elastec Drug Terminator und MediBurn wurden von vielen Strafverfolgungsbehörden, Kommunen und Organisationen eingesetzt, die Drogenrücknahmeprogramme durchführen.

Die kontrollierte Zerstörung beschlagnahmter illegaler Drogen, die von Strafverfolgungsbehörden als Beweismittel aufbewahrt werden, wird von der Gesetz über einheitliche geregelte Stoffe und wird von der United States Drug Enforcement Administration (DEA) durchgesetzt. Die Vorschriften und Vorschriften für gefährliche Abfälle von Bund und Ländern, die von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde (USEPA) durchgesetzt werden, müssen befolgt werden, wenn ein Fassbrenner zur Entsorgung beschlagnahmter Arzneimittel verwendet wird.

Anfrage Informationen

Drug Terminator Verbrennungsanlage

Der Elastec Drug Terminator

Die Drug Terminator-Verbrennungsanlage erleichtert es Strafverfolgungsbehörden, den Vorrat an illegalen Drogen und Betäubungsmitteln zu entsorgen, die in ihren Beweisschließfächern gesammelt wurden. Durch die Entsorgung dieser Medikamente vor Ort können die Kosten für den Transport zu einer Verbrennungsanlage gesenkt werden, indem die Reisezeit und der Personalbedarf reduziert werden.

Der Drug Terminator ist ein Zyklonbrenner, der Drogen zerstört, indem er sie in einen Feuerzyklon injiziert. Die intensive Hitze erzeugt eine saubere, rauchfreie Verbrennung, wobei durchschnittlich nur 1% bis 3% Asche übrig bleiben. Während des Prozesses werden auch Nadeln und andere Utensilien sterilisiert. Es verfügt über ein Easy-Feed-Kartuschensystem und kann auf einem Dolly-ähnlichen Wagen problemlos von einem Ort zum anderen bewegt werden.

Erfahren Sie mehr über Drug Terminator

MediBurn Drogenverbrennungsanlage

Der Elastec MediBurn

Der MediBurn steht Kommunen oder Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung, die regelmäßig größere Mengen gesammelter Rezepte, abgelaufener Beweismittel oder allgemeiner Abfälle entsorgen. Es handelt sich um eine dieselbetriebene Verbrennungsanlage, die mit Zweikammerverbrennung betrieben wird. Der MediBurn erreicht Temperaturen über 1000 ° C und kann größere Abfallmengen eliminieren, wodurch er auf nur 1832% Asche reduziert wird.

Es verfügt über einfach zu bedienende Steuerungen mit einem automatischen vierstufigen Brennzyklus. Es erfordert nur Dieselkraftstoff, eine Steckdose und minimale Schulung. Laden Sie einfach Abfall in die Kammer, schließen Sie die Tür und schalten Sie das Gerät ein.

Erfahren Sie mehr über MediBurn

Drug-Take-Back-Programm-Abgabebox

Drug Drop-Off-Boxen

Elastec stellt auch Arzneimittelabgabekisten her, die in Verbindung mit unserem Drug Terminator oder MediBurn für Rücknahmeprogramme verwendet werden können. Die Boxen können an Orten aufgestellt werden, an denen abgelaufene und nicht verwendete verschreibungspflichtige Medikamente gesammelt werden, damit sie sicher verbrannt werden können. Unsere Arzneimittel-Abgabeboxen können je nach Standort bemalt oder mit Grafiken versehen werden. Jede Box verfügt über eine abschließbare Ablagetür, eine Entnahmetür zum Entleeren und 4 Verankerungslöcher im Boden.

Anfrage Informationen

40 CFR 60.2887 - Welche Verbrennungseinheiten sind von diesem Unterabschnitt ausgenommen?

„(P) Einheiten, die Schmuggelware oder verbotene Waren verbrennen. Ihre Verbrennungsanlage ist ausgeschlossen, wenn die Anlage einer Regierungsbehörde wie Polizei, Zoll, Landwirtschaftskontrolle oder einer ähnlichen Behörde gehört oder von dieser betrieben wird, um nur illegale oder verbotene Waren wie illegale Drogen oder landwirtschaftliche Lebensmittel zu vernichten, die nicht transportiert werden können in das Land oder über Staatsgrenzen hinweg, um eine Biokontamination zu verhindern. Der Ausschluss gilt nicht für Gegenstände, die von privaten, industriellen oder gewerblichen Einrichtungen beschlagnahmt oder verbrannt wurden. “

Erfahren Sie mehr über 40 CFR 60.2887

العربية简体中文EnglishFrançaisDeutschहिन्दी日本語Bahasa MelayuPolskiPortuguêsРусскийEspañolTürkçe